Portugiesisch/Brasil. Wiedereinsteiger Senioren 1 Bewertungen.

Portugiesischkurse für Senioren in Hamburg -

Es zieht Sie zur portugiesischen Kapitale mit ihren engen Gassen und altmodischen Straßenbahnen. Oder Sie meinen, der Caipirinha schmeckt nirgendwo besser als am Strand von Rio. Mehr Spaß macht es in jedem Fall mit soliden Portugiesisch-Kenntnissen. In diesem Portugiesisch-Kurs für Senioren beleben und vertiefen Sie Ihr Portugiesisch – zentral in Hamburg, direkt am Stadtpark.

  • Zunächst werden Sie Ihre Kenntnisse im Portugiesischen mit uns wiederentdecken
  • Sie lernen wichtige Redensarten und bereiten sich durch Rollenspiele auf typische Gesprächssituationen vor
  • Natürlich werden auch die Unterschiede zwischen europäischem und brasilianischem Portugiesisch behandelt
  • Mit unseren erfahrenen Portugiesisch-Lehrern wird in diesem Seniorenkurs auch die Grammatik zum Kinderspiel
  • Das Wichtigste ist dabei aber immer, dass Sie Portugiesisch sprechen – und mit Gleichgesinnten fällt dies gar nicht schwer!
  • Ihre Gruppe kann stets auch eigene Ideen in den Kurs einbringen

Ob Fado oder Favela: Mit diesem Portugiesischkurs für Senioren werden Sie in Lissabon und Rio gelassen anwenden, was Sie bei uns in Hamburg gelernt haben!

Portugiesisch lernen in Hamburg – die günstigen Fakten

  • Dauer: 6 Monate à 2 Schulstunden pro Woche, insgesamt 19 Kurstermine
  • Außer: in den Hamburger Schulferien
  • Preis: 38,- € mtl. (6 Gebühren), einmalig 33,- für Lehrmaterial
  • Inkl.: Lehrbuch mit CD, Kopien, Zertifikat
  • Nur bei uns: Sprachkurs-Flatrate & Wiederholungsgarantie
  • Maximal: 14 Teilnehmer pro Portugiesischkurs

Kursort & Kurstermine

Sie möchten sofort anfangen? (Soforteinstieg )
Wir suchen mit Ihnen eine Gruppe, die für Sie passt und in der Sie sofort starten können.

Teilnehmerbewertungen zum Unterricht


Neue Bewertung verfassen
Senioren Portugiesischkurse 28. September 2016
Von Ellen mit Caipi
Obrigada Livia, für Deinen Portugiesisch Kurs für Senioren in Hamburg City Nord! Ich bin ja mit Null angefangen, aber nach einem knappen Jahr konnte ich bei der Brasilien-Reise Vieles schon anwenden (wenn auch bestimmt nicht immer richtig). Aber einfavche Sachen, Einkaufen, restaurant, ging schon recht gut!
Kommentar:
Verein für berufliche Weiterbildung, 04. November 2016
Oi Ellen, das Wichtigste in einem Sprachkurs ist es, die Scheu vor der (anfangs) fremden Sprache zu verlieren – das ist wichtiger als korrekte Grammatik (die übrigens auch besser wird, je mehr man sich zu sprechen traut); genau das ist es, was wir in unseren Kursen vermitteln wollen – das gilt natürlich auch für unsere Portugiesischkurse für Senioren !